Termine

Termine 2018

Samstag, 5. Mai                            14 bis 17 Uhr
Pflanzentauschbörse
Vielfalt in den heimischen Gärten schaffen, neue Sorten kennenlernen und überschüssige Pflanzen eintauschen – darum soll es auch in diesem Jahr wieder bei der 9. Pflanzentauschbörse im Biosphärenreservat gehen. Bringen Sie ihre Überschüsse an Jungpflanzen mit und tauschen Sie mit anderen Gartenbegeisterten Kräuter, Gemüsepflanzen und regionale Sorten. Ein einführender Vortrag zum Thema natürliche Schädlingsbekämpfung hilft Ihnen ungebetene Gäste von ihren neuen und alten Pflanzen fern zu halten.
Ort: Naturschutzstation Friedersdorf, Altfriedersdorfer Straße 12, 02999 Lohsa, Ortsteil Friedersdorf

Samstag, 9. Juni                                     9 bis 13 Uhr
Seminar: Mähen mit der Sense und Dengeln
Das Arbeiten mit der Sense hat eine sehr lange Tradition. Es ist fast lautlos, unabhängig von Strom oder Benzin und gerade auf kleineren oder schwer zugänglichen Flächen eine echte Alternative zu motorbetriebenen Geräten. Trotzdem ist das Wissen um den richtigen Umgang mit der Sense bei vielen Menschen nicht mehr vorhanden. Klaus-Dieter Müller zeigt Ihnen das fachgerechte Dengeln und Mähen mit der Sense.
Kosten: Die Teilnahme ist kostenfrei!    
Anmeldung: Eine Anmeldung ist aufgrund begrenzter Plätze erforderlich!
Telefonisch bei der Naturschutzstation Östliche Oberlausitz unter 035893 / 508571 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ort: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen
Veranstaltung im Rahmen des C2-Umweltbildungsprojektes „Der Wolf und die 7 Burenziegen“

Samstag, 30.Juni bis Sonntag, 01.Juli 2018
Seminar: Wolle färben mit Naturfarben
Schon seit der Frühzeit färben Menschen mit Pflanzenfarben ihre Kleidung. Der Stand der Färber hatte hohes gesellschaftliches Ansehen. Mit Entdeckung der synthetischen Farbstoffe ging das Wissen um die Färberpflanzen jedoch verloren. Begebt euch mit uns in die wunderbare Welt der Pflanzenfarben und staunt über die unendliche Farbenvielfalt und überraschende Farbkombinationen!
Bitte Arbeitskleidung und/oder Schürze mitbringen!
Kosten:     Die Teilnahme ist kostenlos!
Zeit:         9.00-15.00 Uhr
Ort:         Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT             Förstgen
Anmeldung:     Eine Anmeldung ist aufgrund begrenzter Plätze erforderlich! Telefonisch bei der Umweltbildung im Biosphärenreservat unter 035893 /508571 oder per E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Montag, 2. Juli bis Freitag, 6. Juli                    8:00 bis 16 Uhr
Themenwoche: Spurensucher in Wald und Heide
Begebt euch gemeinsam mit den Mitarbeitern der Umweltbildung auf eine Entdeckungsreise quer durch den Wald und die Heide. Findet Spuren längst vergangener Zeiten und rätselt zusammen über Spuren der heutigen Zeit. Mit dem Fahrrad erkunden wir die Umgebung und werden zu Experten im Spurenlesen. Bitte verkehrssicheres Fahrrad mitbringen.
Kosten: 50 € (Material, Verpflegung)
Anmeldung: Telefonisch bei der Umweltbildung im Biosphärenreservat unter 035893 / 508571 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ort: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen

Sonntag, 8. Juli bis Freitag, 13. Juli
Feriencamp: „Großes“ Camp
Altes und traditionelles Handwerk im Biosphärenreservat
Entdecker- und Erlebniscamp für Kinder von 10 bis 15 Jahren. Auf dem Programm stehen die Natur, Geschichte und Kultur der Oberlausitz und natürlich auch jede Menge Spiel und Spaß. Den Mittelpunkt sollen in diesem Jahr die alten Handwerke bilden. Bitte ein wasserdichtes Zelt und ein verkehrssicheres Fahrrad mitbringen!
Beginn: Sonntag 11 Uhr  
Kosten: 90 € (Material, Verpflegung)
Anmeldung: Telefonisch bei der Umweltbildung im Biosphärenreservat unter 035893 / 508571 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ort: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen

Mittwoch, 18. Juli bis Donnerstag, 19. Juli    
Feriencamp: Kleines Sommercamp für Grundschüler im Alter von 6 − 10 Jahren
Wasserforscher unterwegs auf Entdeckertour
Gemeinsam mit den Mitarbeitern der Naturschutzstation Östliche Oberlausitz begebt ihr euch auf eine Entdeckungsreise quer durch unsere Gewässer. Für was brauchen wir eigentlich Wasser? Wer lebt in unseren Teichen? Warum müssen wir unser Wasser sauber halten? In zwei Tagen werden wir mit kleinen Ausflügen und Experimenten zu Wasserexperten. Bitte ein wasserdichtes Zelt mitbringen.
Kosten: 20 € (Material, Verpflegung)
Anmeldung: Telefonisch bei der Umweltbildung im Biosphärenreservat unter 035893 / 508571 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ort: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen

Montag, 23. Juli bis Samstag, 28. Juli
Feriencamp: „Junior-Ranger-Camp“
Feriencamp für junge Naturforscher und -schützer im Alter von 9 bis 15 Jahren. Mit dem Rad geht es durch das Biosphärenreservat. Dabei wollen wir aktiv am Schutz der Natur mitarbeiten. Schaut den Rangern bei ihrer täglichen Arbeit über die Schulter und unterstützt sie bei ihren vielfältigen Aufgaben. Spiel und Spaß kommen natürlich nicht zu kurz. Bitte wasserdichtes Zelt und verkehrssicheres Fahrrad mitbringen.
Kosten: 90 € (Material, Verpflegung)
Anmeldung: Telefonisch bei der Umweltbildung im Biosphärenreservat unter 035893 / 508571 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ort: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen

Montag, 23. Juli                             18 bis 22 Uhr
Exkursion: Fledermäuse beobachten
Gemeinsam mit dem Fledermausexperten Arndt Hochrein werden Fledermäuse im Biosphärenreservat beobachtet. Dabei werden vielfältige Fragen rund um das Thema Fledermäuse beantwortet. Bitte eine Taschenlampe mitbringen.
Kontakt: Umweltbildung im Biosphärenreservat, Tel.: 035893 / 508571, oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ort: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen

Montag, 30. Juli bis Freitag, 3. August
Feriencamp: „Schaf und Ziege“
Entdecker- und Erlebniscamp für Kinder von 10 bis 14 Jahren. Mit dem Fahrrad besuchen wir den Schäfer und seine Tiere, verarbeiten die Wolle der Schafe und stellen Kräutersalbe her. Auch ein Besuch der Wolfsscheune in Rietschen darf nicht fehlen. Langeweile kommt nicht auf! Bitte ein wasserdichtes Zelt und ein verkehrssicheres Fahrrad mitbringen!
Kinderbetreuung ab 7:30 Uhr möglich.
Kosten: 85 € (Programm, Verpflegung)
Anmeldung: Telefonisch bei der Umweltbildung im Biosphärenreservat unter 035893 / 508571 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ort: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen
Veranstaltung im Rahmen des C2-Umweltbildungsprojektes „Der Wolf und die 7 Burenziegen“
                           
Montag, 6. August bis Freitag, 10. August                8:00 bis 16 Uhr
Themenwoche: Mit Kescher und Lupe auf Entdeckertour zu unseren Gewässern
Die Region bietet viele verschiedene Gewässer. Neben unzähligen Teichen gibt es auch Flüsse, Bäche und Fließe. Die Kinder werden gemeinsam mit den Mitarbeitern der Umweltbildung die Tiere und Pflanzen an und in den Gewässern erforschen und viel über deren Lebensweise und Anpassung erfahren.
Bitte verkehrssicheres Fahrrad mitbringen.
Kinderbetreuung ab 7:30 Uhr möglich.
Kosten: 50 € (Programm, Verpflegung)
Anmeldung: Telefonisch bei der Umweltbildung im Biosphärenreservat unter 035893 / 508571 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ort: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen

Samstag, 11. August                            14 bis 16 Uhr
Familienangebot: Kräuter für Groß und Klein
Was kann man alles aus kultivierten Kräutern und aus Wildkräutern herstellen? Welche Krankheiten lassen sich damit heilen? Entdecken Sie mit den Mitarbeitern der Umweltbildung die Vielfalt an Kräutern im Schaugarten der Naturschutzstation in Friedersdorf.
Kosten: 2 €/Teilnehmer (Materialkosten)
Ort: Naturschutzstation Friedersdorf, Altfriedersdorfer Straße 12, 02999 Lohsa OT Friedersdorf

Samstag, 01.September 2018        
Seminar: Gerben von Fellen
Gerber verarbeiten Häute und Felle für die Weiterverarbeitung in der Sattlerei, Schuh- und Bekleidungsindustrie. 2015 erlernte in ganz Sachsen nur ein Lehrling das Gerberhandwerk. In diesem Seminar wird Gerbermeister Manfred Oettrich das traditionelle, fast in Vergessenheit geratene Handwerk wiederaufleben. Eigene Felle müssen nicht mitgebracht werden.
Kosten:     Die Teilnahme ist kostenlos!
Zeit:         9.00-13.00 Uhr
Ort:         Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen
Anmeldung:     Eine Anmeldung ist aufgrund begrenzter Plätze erforderlich!
Telefonisch bei der Umweltbildung im Biosphärenreservat unter 035893/508571 oder per E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Montag, 15. Oktober bis Freitag, 19. Oktober                8:00 bis 16 Uhr
Ferienwochenangebot: Angelcamp
Kinder, die in den Ferien gern in der Natur aktiv sein wollen, aber zu Hause übernachten möchten, können an dem Ferienwochenangebot teilnehmen. Zu einer spannenden Entdeckerwoche rund um das Leben in und an unseren Teichen mit Angel, Kescher und Mikroskop können sich Kinder im Alter von 9-15 Jahren anmelden. Mitzubringen sind eine eigene Angelausrüstung und ein verkehrstüchtiges Fahrrad. Der Jugendfischereischein kann beantragt und die Prüfung für das Jugendanglerzertifikat abgelegt werden.
Kosten: 50 € (Material, Verpflegung) + 7 € für den Jugendfischereischein
Anmeldung: Telefonisch bei der Umweltbildung im Biosphärenreservat unter 035893 / 508571 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ort: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen

Dienstag, 23. Oktober                            16:30 bis 18:30 Uhr
Familienexkursion: “Der Vogelzug am Tauerwiesenteich“
Ob Groß oder Klein − für alle begeisterten Vogelbeobachter und Naturwanderer findet eine Wanderung zum Tauerwiesenteich statt. In Begleitung eines Ornithologen haben Sie die Möglichkeit die Zugvögel zu beobachten und vielfältige Informationen zu diesen zu erhalten.
Ort: Naturschutzstation Östliche Oberlausitz, Dorfstraße 36, 02906 Mücka OT Förstgen