Der Artenschutz

Seeschwalbeninsel

In den vergangenen Tagen wurden im Auftrag der Biospärenreservatsverwaltung an den beiden Seeschwalbeninseln auf dem Tauerwiesenteich Arbeiten von unseren Mitarbeitern Friedhelm Petrick und dem Zivildienstleistenden Jörg Schneider durchgeführt.
 

Weiterlesen...

Burenziegen

Burenziegen unterstützen den Förderverein bei der Landschaftspflege

Seit Oktober 2010 ist der Förderverein für die Natur der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft e.V. stolzer Besitzer von 10 Burenziegen.

Weiterlesen...

Entbuschung Hansteich

 

Förderverein bewahrt ein Moor vor dem Zuwachsen

 
 

Die Mitarbeiter des Fördervereins für die Natur der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft e.V. haben im Dezember begonnen, ein Niedermoor im Biosphärenreservat bei Dauban (Landkreis Görlitz) zu retten.

 

 

 

Weiterlesen...

Danone Waters und die Deutsche UNESCO-Kommission finanzieren Projekt im Biosphärenreservat

Maßnahmen zur Revitalisierung eines Zwischenmoores am Großteich im Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft

Projekt

Durch den Einbau eines Holzständers am südlichen Teil des Großteiches soll ein etwa 3 Hektar großes Zwischenmoor revitalisiert werden. Es befindet sich in der Pflegezone des Biosphärenreservates Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft und birgt den größten zusammenhängenden Glockenheidenbestand (Erica tetralix) im Reservat. Ca. 100 Arten der Roten Liste wurden seit 1992 nachgewiesen. 

Weiterlesen...